Nordhorn gewinnt mit Bürgermeister Andre Mülstegen

Ich möchte gerne Bürgermeister unserer schönen Stadt Nordhorn werden.
Unsere Heimat hat viel Potenzial, das endlich genutzt werden muss. Drei Punkte sind mir besonders wichtig:

Nordhorn braucht mehr Wohnraum!
In Nordhorn steigen die Mieten, Menschen finden oft nur schwer eine neue und bezahlbare Wohnung. Gleichzeitig wird immer noch zu wenig gebaut. Ich stehe für bezahlbares Wohnen für alle Einkommen. Ich möchte den Bau von 100 Wohnungen in jedem Jahr ermöglichen. Bezahlbares Wohnen wird mit mir zur Chefsache.

Nordhorn braucht mehr Jobs und mehr Fachkräfte!
Die Erweiterung bestehender und Ansiedlung neuer Firmen funktioniert nur, wenn der Bürgermeister anpackt und immer ansprechbar ist. Ich setze mich aktiv für den Standort Nordhorn ein. Es gibt keine Begründung, warum wir nicht mehr gut bezahlte Jobs in Nordhorn haben sollten. Wir sind mindestens genauso fleißig, innovativ und gut ausgebildet wie die Menschen unserer Nachbarstädte. Ich werde als Bürgermeister anpacken und nicht abwarten. Wir brauchen gleichzeitig mehr Fachkräfte in Nordhorn Ärzte, Lehrer, Handwerker. Wir bieten eine tolle Stadt, nette Nachbarn und eine schöne Landschaft. Es fehlt aber eine konsequente Förderung durch den Bürgermeister. Gemeinsam werden wir Nordhorn attraktiver machen, das verspreche ich Ihnen.

Nordhorn braucht eine bessere Infrastruktur!

Unsere Stadt soll ein Verkehrsknotenpunkt werden. Wir müssen unseren neuen Bahnhof in ein Verkehrskonzept einbinden, unsere Mobilität in der Stadt neu erfinden und wir brauchen endlich überall schnelles Internet - Zuhause und unterwegs. Für mich ist eine gute Infrastruktur die Grundlage einer guten Entwicklung der Stadt. Mit mir als Bürgermeister wird Nordhorn eine moderne und innovative Infrastruktur bekommen.  


Sie werden am 26. Mai entscheiden, wie es bei uns in Nordhorn weitergeht. Ich weiß, Sie werden die richtige Wahl treffen für sich selbst, für Nordhorn, für eine bessere Zukunft.

Damit Nordhorn gewinnt –
Ihr Andre Mülstegen



Haben Sie Fragen, Anregungen, Wünsche? Sprechen Sie mich an oder kontaktieren Sie mich hier.

Aktuelles

Hafen-Diskussion für Nordhorn geht an den Bedürfnissen der Bürger vorbei

Wie aus verschiedenen Presseberichten entnommen werden kann, soll im Jahr 2019 ein Wettbewerb starten, wie der ZOB in Zukunft genutzt werden kann. Eine neue Nutzung wird notwendig sein, wenn der Busverkehr in Zukunft sein Zentrum beim neuen Bahnhof in unmittelbarer Nähe zum SPNV findet.

Mehr...

Ärztemangel – was kann Nordhorn machen?

Der Fachkräftemangel ist eine Gefahr für die Wirtschaft. Das wissen Sie genau wie ich, z. B. wenn Sie sich um einen Handwerker bemühen. Preisverhandlungen sind häufig nur noch eingeschränkt möglich. Man muss quasi schon froh sein, wenn ein Handwerker Zeit für Ihre und meine Projekte hat.

Mehr...

Der Wohnungsmarkt in Nordhorn muss belebt werden

Stadtentwicklung und Wohnen – das ist eines der Hauptthemen für die nahe Zukunft. Daher habe ich vor kurzem die erste Kommunalwerkstatt der CDU ins Leben gerufen. Schon 2018 haben wir Experten des Wohnungswesens, z. B. Investoren und den Stadtbaurat eingeladen, um mit ihnen über den Bedarf an Wohnungen in Nordhorn zu diskutieren.

Mehr...


Haben Sie Fragen?

Kontaktformular

Jetzt eine Nachricht schreiben